Nordsee Forum
  Ein Büsumfan Forum
Nordsee Forum
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sonja...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nordsee Forum -> Nordrhein-Westfalen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
aslinchen
Obermaat


Anmeldedatum: 14.05.2005
Beiträge: 350
Wohnort: Köln

Beitrag[76668] Verfasst am: 16.05.2006, 20:43    Titel: Sonja... Antworten mit Zitat

So ich wollte dann auch mal wieder was beitragen ... habe aber keine Idee wo ich das rein posten soll da hab ich mir NRW gedacht, da es ja um Köln geht ^^ ... also nich böse sein wenns nich passt xD

Wer vllt aus Köln kommt und regelmäßig die Zeitung verfolgt hat er vllt mitbekommen ... Sonja 15 wurd in der nacht von Freitag auf Samstag von der Bahn überrollt. Eigentlich nicht die Welt oder? Also passiert ja immer mal... nur diesmal ist es anders. Ich kannte Sonja. Sie war auf meiner Schule eine Stufe unter mir. Viele Leute aus meiner Klasse sind mit ihr befreundet gewesen. Alle waren erschüttert über den Tod ... es war wochenlang Thema nr. 1 in der Schule. Auf ihrer Beerdigung waren knapp 300 Leute und die Trauermesse von unserer Schule aus war voller als die Gottesdienste die pflicht sind.

Hier mal der Artikel : [Links nur für angemeldete User]

Ich habe mir meine Meinung über das ganze gebildet immerhin habe ich viel mit Menschen drüber geredet ... lasst mal eure Meinung hören. Vllt verrate ich dann auch meine Sehr glücklich will euch ja nich zu viel vorweg nehmen Winken

Achsoo und ihr müsst mir übrigens kein Beileid wünschen ich bin nur geschockt gewesen, dass es jmd treffen kann den ich kenne. Hatte nichts mit ihr zu tun.
_________________
Liebe Grüße aus Kölle Smilie
dat aslinchen
Nach oben
erika
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 04.12.2004
Beiträge: 20338
Wohnort: Wuppertal

Beitrag[76739] Verfasst am: 17.05.2006, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, das ist aber eine sehr traurige Geschichte Aslinchen und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du darüber sehr geschockt bist. Irgendwann im Leben kommt Jeder einmal mit dem Tod in Berührung und wenn es einen so jungen Menschen trifft, ist das um so härter.

Als der Sohn von Bekannten meiner Eltern mit 19 Jahren an Leukämie starb,( er war nur wenige Tage jünger als ich und wäre vorgestern 49 Jahre alt geworden) ging es mir wie dir. Ich kannte ihn, aber hatte nichts groß mit ihm zu tun. Trotzdem fiel gerade er mir wieder ein, als ich Deine Zeilen las.

Viel schlimmer traf es meine Tochter, denn ein Mitschüler , damals 16 Jahre alt, aus der Parallelklasse verunglückte vor drei Jahren imit dem Mofa vor den Augen seiner Freunde tödlich. In den Augen der jungen Leute lebt der Junge aber weiter. Besuche an seinem Grab an seinem Geburtstag und an seinem Todestag gehören einfach zu ihrem Leben dazu. Sie habe es angenommen, das Björn in einer andern Welt ist , so traurig es ist.

Grüße Erika
Nach oben
Dieter
Leutnant


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 3936
Wohnort: Wuppertal-Vohwinkel

Beitrag[77600] Verfasst am: 23.05.2006, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Asli, ich kann mir sehr gut vorstellen, wie nahe dir das gegangen ist.
Die Frage nach dem Warum können wir nicht beantworten. Gott hat es so gewollt und er hat sie nicht leiden lassen. Das kann ein großer Trost sein. Sicherlich war das auch in der Messe ein Thema.
Schön, dass du das hier zu Diskussion gestellt hast.
Nach oben
Gast






Beitrag[77670] Verfasst am: 24.05.2006, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich ja schon ein recht "altes Mädchen" bin - ist mir der Tod oft im Leben begegnet.Das 1. Mal als ich noch in die Grundschule ging ( es war 8 Jahre nach Kriegsende ) sprengte sich ein Schulkamerad mit einer Mine in die Luft Eine,damals,häufig vorkommende Sache.3 Jahre später verunglückte ein Verwandter mit dem Motorrad.Die Großeltern starben und im Freundeskrei "gingen" immer wieder Menschen in die Welt nach diesem Leben.
Verstehen kann man den Tod wohl nie Aslinchen,aber man kann lernen ihn zu akzeptieren.
Der Tod meines Mannes 1990 hat mich sehr beschäftigt.Ich habe durch sein Vorbild den Schrecken verloren.
Aber wenn junge Menschen sterben,erschüttert das mich immer wieder.
Nach oben
Blutsuechtige
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 15.04.2006
Beiträge: 14964
Wohnort: ...irgendwo zwischen Harz und Nordsee .....

Beitrag[79657] Verfasst am: 14.06.2006, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Aslinchen,

der Artikel hat mich echt berührt.

Ich habe vor 4 Jahren im Mai eine Freundin verloren ... die leider ihren 44. Geburtstag nicht erleben durfte und sie starb an einen Gehirntumor. Leider war ich nicht so sensibel das unser Kontakt im Dez. 01 abgebrochen ist. Ich dachte immer, sie könne sie doch auch mal wieder melden und dann kam zu Weihnachten nix, Silvester nix und als zu meinem Geburtstag auch kein Anruf kam.....war ich unentlich traurig und habe auch nicht mehr angerufen und im Mai bekam ich von ihrem Vater die traurige Nachricht und nun kann ich leider nie wieder mit ihr reden und mich für mein dummes Verhalten entschuldigen. Aber ich habe daraus gelernt....

Danke für die Möglichkeit auch darüber mal schreiben zu können.

CARMEN/Blutsüchtige
_________________
Ich bin ein Nachtvogel - Tagsüber nicht zu gebrauchen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nordsee Forum -> Nordrhein-Westfalen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


    Powereds by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Ferienhaus Büsum | Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienwohnung | Nordsee | Nordsee Ferienwohnung Büsum | Nordsee Badeurlaub Strand

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen