Nordsee Forum
  Ein Büsumfan Forum
Nordsee Forum
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dortmund-Ems Kanal
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nordsee Forum -> Nordrhein-Westfalen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tazman
Fähnrich


Anmeldedatum: 15.09.2004
Beiträge: 505
Wohnort: Haltern am See/Nördliches Ruhrgebiet

Beitrag[41557] Verfasst am: 16.10.2005, 19:46    Titel: Dortmund-Ems Kanal Antworten mit Zitat

...bei Niedrigwasser Winken





Da der Kanal seit letzten Dienstag zum Geprächthema in den Nachrichten geworden ist und nur ca. 20KM von meiner Haustür entfernt liegt habe ich heute auch mal den schönen Sonn(en)tag dazu genutzt mal wieder dort vorbei zu schauen.Das letzte mal war ich vor 12Jahren an diesen Ort.




Dort wo noch etwas Wasser verblieben ist kann man bis auf den Grund sehen.



Auf diesen Foto kann man aufgrund der Personen und schmutz an der Wand gut abschätzen was für eine Wassertiefe der Kanal ungefähr hat,ich denke viel mehr als 3Meter kommen nicht dabei rum.


Blick von der Kanalbrücke runter auf die Straße.


Normalerweise ist es die Straße die per Brücke über einen Kanal führt.In diesen Fall ist es genau umgekehrt.

Vor vielen Jahren führte noch eine alte Strecke von Dortmund-Ems Kanal in einigen KM Entfernung parallel neben dieser Strecke ebenfalls über Brücken entlang.Diese war wohl anfang letztes Jahrhundert enstanden und gibt es jetzt nicht mehr,an dieser Stelle verläuft jetzt glaube ich ein Radweg und zwei von den alten Brücken gibt es auch noch weil sie damals unter Denkmalschutz gestellt wurden.
_________________
Gruß,René
Nach oben
sharkman
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 05.10.2004
Beiträge: 15584
Wohnort: 50° 58´54" N / 7° 8´ 5" E

Beitrag[41581] Verfasst am: 16.10.2005, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

@ TAZ, Klasse Bilderbericht vom Dortmund - Ems - Kanal. War geschockt, als ich das in WDR II gehört habe. Geschockt Ich kenne ihn schon von Kindesbeinen an, wir waren in den 50er`n dort immer baden.
Da haben die Menschen im Umkreis aber großes Glück gehabt, dass man die Sperrtore noch rechtzeitig geschlossen hat. Auf den Wegen neben dem Kanal (Treidelpfad) sind wir früher immer gewandert.

_________________
„Wer gestern jung war, muss heute nicht von gestern sein"
Nach oben
nockewell
Maat


Anmeldedatum: 15.04.2005
Beiträge: 179
Wohnort: San Francisco

Beitrag[41624] Verfasst am: 17.10.2005, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Tazman
wusste gar nicht das dort am kanal auch ebbe und flut gibt Sehr glücklich

habs auch im tv gesehen.
für die binnenschiffer ein tiefschlag.
wie lange dauert das denn bis er wieder befahrbar ist?
_________________
Das beste am Norden.
Nach oben
Tazman
Fähnrich


Anmeldedatum: 15.09.2004
Beiträge: 505
Wohnort: Haltern am See/Nördliches Ruhrgebiet

Beitrag[41654] Verfasst am: 17.10.2005, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

sharkman hat folgendes geschrieben:
@ TAZ,
Da haben die Menschen im Umkreis aber großes Glück gehabt, dass man die Sperrtore noch rechtzeitig geschlossen hat.


Stimmt.Dadurch soll "nur" ein ca. 8KM langer Teilstück von Kanal ausgelaufen sein.Da der Unfall genau an der Stelle passiert ist wo der Kanal den Fluß Lippe überquert ist das Wasser auch direkt dorthin abgeflossen was dazu führte das dieser drastisch anstieg.Die Lippe fließt auch südlich an unseren Ort vorbei.Deswegen wurden auch bei uns vorsichtshalber alle Einsatzkräfte in Alarmbereitschaft versetzt und ein paar Häuer geräumt die direkt am Lippetal liegen.

Aber letztendlich ist die Lippe nur geringfügig angestiegen(ca. 1Meter über normal)und ist sogar in ihren Flußbett geblieben.Da wäre also noch jede menge Spielraum geblieben.Da es zur nasskalten Jahreszeit bei uns eh üblich ist das die Lippe regelmäßig über die die Ufer tritt,dienen die umliegenden Wiesen dafür als Pufferzone.

Dann hoffen wir mal das die Sperren halten:







So wie ich gehört habe soll der Kanal wohl noch einige Wochen gesperrt bleiben.Somit dürfen die Binnenschiffer ca. 300KM lange Umwege fahren Geschockt .
_________________
Gruß,René
Nach oben
nockewell
Maat


Anmeldedatum: 15.04.2005
Beiträge: 179
Wohnort: San Francisco

Beitrag[41663] Verfasst am: 17.10.2005, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

ist ja ein gewaltiger höhenunterschied jetzt.
kenne die ecke nicht so genau deshalb weiss ich nicht wo die binneschiffer
jetzt umleitung fahren müssen.
_________________
Das beste am Norden.
Nach oben
Tazman
Fähnrich


Anmeldedatum: 15.09.2004
Beiträge: 505
Wohnort: Haltern am See/Nördliches Ruhrgebiet

Beitrag[41729] Verfasst am: 17.10.2005, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich das richtig gelesen habe müssen die dann sogar teilweise durch Holland durch und dort dann wohl irgendwie auf den Rhein drauf.

Ansonsten bleibt als Alternative wohl nur die Eisenbahn oder die Straße(LKW)übrig um die Güter transportieren zu können.

Ärgerlich ist das ganze vor allen für die Binnenschiffer die nördlich von der Unfallstelle vor der Schleuse Schlange stehen/standen(waren wohl über 25 Schiffe)bzw die vielleicht schon durch die Schleuse durch waren(weil wenden in drei zügen im Kanal ist ein bisschen schlecht).Die müssen erst mal bis Rheine(dort beginnt der Mittellandkanal) oder Lingen(von dort aus kann man Richtung Holland schippern) zurückfahren.
_________________
Gruß,René
Nach oben
sharkman
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 05.10.2004
Beiträge: 15584
Wohnort: 50° 58´54" N / 7° 8´ 5" E

Beitrag[41749] Verfasst am: 17.10.2005, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

TAZ, danke für deine tolle bebilderte Berichterstattung.Ich habe mich früher immer über diese "Brücken" gewundert, die keine waren. Mit den Augen rollen
_________________
„Wer gestern jung war, muss heute nicht von gestern sein"
Nach oben
snowcat
Leutnant


Anmeldedatum: 08.09.2004
Beiträge: 2581
Wohnort: am Rhein

Beitrag[41810] Verfasst am: 18.10.2005, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

@Taz,

klasse Bericht und schöne Fotos!


_________________
Nach oben
sharkman
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 05.10.2004
Beiträge: 15584
Wohnort: 50° 58´54" N / 7° 8´ 5" E

Beitrag[41845] Verfasst am: 18.10.2005, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sind noch interessante aktuelle Neuigkeiten über den "Kanalbruch", vom WDR [Links nur für angemeldete User]

Und hier noch ein schönes Beispiel über die Umweltverträglichkeit der einzelnen Verkehrssysteme:

[Links nur für angemeldete User]

mit einem lieben Gruß vom Sharky
_________________
„Wer gestern jung war, muss heute nicht von gestern sein"
Nach oben
Claus
Administrator


Anmeldedatum: 08.09.2004
Beiträge: 4255
Wohnort: Büsum

Beitrag[41852] Verfasst am: 18.10.2005, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub es ja nicht ...

Am Wochenende (15./16.10.05) tummelten sich zahlreiche Menschen in der ländlichen Gegend. Die Bauleitung hat reagiert und eine eigene Aussichtsplattform installiert. Wahrscheinlich gibt es dort noch für einige Wochen das komplette "Havarie-Programm"
_________________
Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden
komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.
Nach oben
sharkman
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 05.10.2004
Beiträge: 15584
Wohnort: 50° 58´54" N / 7° 8´ 5" E

Beitrag[41863] Verfasst am: 18.10.2005, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

........jetzt fehlen nur noch die Bier - und Pommes - Buden....
_________________
„Wer gestern jung war, muss heute nicht von gestern sein"
Nach oben
Tazman
Fähnrich


Anmeldedatum: 15.09.2004
Beiträge: 505
Wohnort: Haltern am See/Nördliches Ruhrgebiet

Beitrag[41944] Verfasst am: 18.10.2005, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

sharkman hat folgendes geschrieben:
........jetzt fehlen nur noch die Bier - und Pommes - Buden....


Wer weiß,vielleicht stehen dort ja schon welche Winken .Wie ich am Montag gehört habe herrschte am Sonntag im bereich der Unfallstelle so ein Verkehrskaos das sogar die Polizei den Verkehr regeln mußte,es sollen sogar Leute aus Bayern angereist sein um sich am Kanal umzusehen Geschockt .

Ich selbst war nicht an der Unfallstelle selbst sondern ein paar Kilometer nördlich davon,da war auch eine Plattform vorhanden(aber die gab es wohl auch schon vor den Unfall).Und Verkehrsmäßig war dort zwar auch einigermaßen was los aber auch nicht mehr wie bei uns auf der B 58 im bereich von Stausee der bei schönen Wetter bei den Ausflüglern Ausflugsziel Nr. 1 ist wo ich auf den Weg zum Kanal auch vorbei mußte.
_________________
Gruß,René
Nach oben
sharkman
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 05.10.2004
Beiträge: 15584
Wohnort: 50° 58´54" N / 7° 8´ 5" E

Beitrag[65656] Verfasst am: 11.03.2006, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Der Dortmund - Ems - Kanal hat schon wieder ein Loch !

...aber diesmal nicht ganz so schlimm, aber die Schifffahrt ist betroeffen.


[Links nur für angemeldete User]
_________________
„Wer gestern jung war, muss heute nicht von gestern sein"
Nach oben
Tazman
Fähnrich


Anmeldedatum: 15.09.2004
Beiträge: 505
Wohnort: Haltern am See/Nördliches Ruhrgebiet

Beitrag[65810] Verfasst am: 12.03.2006, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt,habe ich gestern nachmittag auch gelesen.

Und ich hatte mich schon gewundert das die Lippe schon wieder soviel Wasser führt(voll bis unterkante Oberlippe Winken )als ich sie gestern auf den Weg zur Arbeit überquert hatte.
_________________
Gruß,René
Nach oben
sharkman
Kapitänleutnant


Anmeldedatum: 05.10.2004
Beiträge: 15584
Wohnort: 50° 58´54" N / 7° 8´ 5" E

Beitrag[69224] Verfasst am: 08.04.2006, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der Dortmund Ems Kanal ist seit heute wieder freigegeben.

...bis zum nächsten Loch Sehr böse
_________________
„Wer gestern jung war, muss heute nicht von gestern sein"
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nordsee Forum -> Nordrhein-Westfalen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


    Powereds by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Ferienhaus Büsum | Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienwohnung | Nordsee | Nordsee Ferienwohnung Büsum | Nordsee Badeurlaub Strand

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen