Nordsee Forum
  Ein Büsumfan Forum
Nordsee Forum
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geschichten aus dem ersten künstlichen Seehafen Deutschlands

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nordsee Forum -> Bremen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DODI-Skipper
Rekrut


Anmeldedatum: 12.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bremen

Beitrag[276098] Verfasst am: 24.10.2013, 12:17    Titel: Geschichten aus dem ersten künstlichen Seehafen Deutschlands Antworten mit Zitat



Jan Kiekut - Die Abenteuer des Vegesacker Jungen

Hardcover, 172 Seiten, 23 s/w-Illustrationen,
12,8 cm x 20,6 cm x 1,8 cm
Text Claus Beese, Zeichnungen Ralf Eversmann,
Verlag Atelier im Bauernhaus
ISBN 978-3-88132-384-0
Preis 13,90 Euro

Auf der Weser bei Bremen ist um 1800 herum richtig Betrieb. Da der Fluss versandet ist, hat man bereits 1623 den ersten künstlich angelegten Hafen Deutschlands in Vegesack eröffnet. Alle Seeschiffe müssen hier ihre Ladung anlanden. Walfänger und Frachtensegler bestimmen das Bild, und mittendrin ein Junge, der einmal das Vegesacker Original sein sollte, der Vegesacker Junge. Bisher wusste man nicht viel von ihm, doch das hat sich jetzt geändert.
Vom Utkiek in Vegesack, einer Stelle an der Weser, wo man meilenweit den Fluss über-blicken kann, stammt Jan Kiekut, ein ganz besonderer Junge von der Waterkant. Spitzbübisch und plietsch meistert er alle Unwägbarkeiten des Lebens, und die stellen sich zuhauf bei ihm ein. Er ist geradezu ein Magnet für alles, was nach Schwierigkeiten aussieht. Jan Kiekut ist ohne Frage der sogenannte "Vegesacker Junge".
Was ist das für ein Pfundskerl, der den Klabautermann im Hummerfass fängt? Wie heißt der Sturkopf, der im ganzen Ort nach dem legendären Kielschwein fahndet? Und welches verkannte Genie steckt hinter der Erfindung von Heulboje und Labskaus? -

Dem Autor Claus Beese ist es gelungen, das maritime Sinnbild seines Stadtteils zum Leben zu erwecken. In 23 kurzen Anekdoten lernen wir ein seeluftgereiftes Original kennen, das, ein bisschen plietsch und ein bisschen dösbaddelig, seinem Umfeld so manche Überraschung beschert. "Die Abenteuer von Jan Kiekut" sind eine humorvoll-warmherzige Hommage an die Vegesacker Hafengeschichte, feinsinnig illustriert vom Vegesacker Grafiker Ralf Eversmann.


Ab sofort überall im Handel
_________________
Allen eine Hand breit Sonne zwischen den Wolken
DODI-Skipper Claus


Zuletzt bearbeitet von DODI-Skipper am 07.11.2013, 20:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
DODI-Skipper
Rekrut


Anmeldedatum: 12.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bremen

Beitrag[276173] Verfasst am: 07.11.2013, 19:49    Titel: Lesung und Buchvorstellung am 14.11.2013 in Vegesack Antworten mit Zitat

Der Autor vieler maritimer Bücher aus dem Bereich der Freizeitskipper und Angler stellt sein Buch am Donnerstag, dem 14.11.2013 um 19.00 Uhr mit einer Lesung in der Stadtbibliothek, Aumunder Heerweg 87 in Bremen-Vegesack vor.
_________________
Allen eine Hand breit Sonne zwischen den Wolken
DODI-Skipper Claus
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nordsee Forum -> Bremen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


    Powereds by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Ferienhaus Büsum | Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienwohnung | Nordsee | Nordsee Ferienwohnung Büsum | Nordsee Badeurlaub Strand

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen